Tensegrity® Dresden  
dd
  Tensegrity®
     
 

Oben wie Unten

Infos der Tensegrity® Praxisgruppe Dresden-Chemnitz

Workshop

in Stroud, County of Gloucestershire England vom 28.-30.10. 2016
 


Wenn wir unsere persönlichen Identitäten beiseite legen und unser erweitertes Selbst akzeptieren, beginnen wir festzustellen, dass die Grenzen zwischen konkreten Formen fließend werden. Im Bewusstsein solcher Zustände folgen wir dem Strom der Aufmerksamkeit auf seinem Weg durch das Leben.
 
In Zuständen solcher Aufmerksamkeit erkennen wir uns selbst als ein vielfältiges Wesen, das in seiner Form veränderbar ist. Und vielleicht haben wir dann das, was wir normalerweise wissen und verteidigen, schon weit hinter uns gelassen. Vielleicht erfassen wir dann eine Ahnung von der Unendlichkeit – wie sie uns träumt, und wie wir sie träumen...
 
Nach dem Workshop gibt es am Montag den 1. November eine Tensegrity®-Tour in den Wald von Puzzlewood.
 

 
Johnny im August 2016
 

Zyklus des Lebens

Kursserie: Zyklizität XIV
 
Wir veranstalten eine neue Zyklizitätsserie zum Thema ”Zyklus des Lebens: Verabschieden, Danken und Begrüßen“.

In diesem Kurs wollen wir Kreisläufe des Lebens anerkennen. Manche Dinge oder Wesen in unserem Leben, die nicht mehr physisch anwesend sind, wollen wir „verabschieden“. Wir wollen erkennen, was uns in diesen Beziehungen geschenkt worden ist und „Danke“ sagen. Und wir wollen ein anmutiges „Hallo“ sagen, indem wir diese Geschenke der Vergangenheit in zukünftige gegenseitige Beziehungen einbringen.
 
Die neue Kursserie findet in Dresden statt an zwei Sonntagen im August und September 2016. Genaue Infos bekommt ihr nach Anmeldung per Email oder telefonisch von Johnny.
 
Johnny im Juli 2016
 

Familie

Kursserie: Zyklizität XIII
 
Wir sitzen als Kinder zu Hause bei den Eltern am Tisch und lernen zusammen mit unseren Geschwistern die ersten Lektionen unseres gemeinsamen Familienlebens. Wir erleben unsere Mutter, unseren Vater und unsere Geschwister. Und wir verhalten uns zu ihnen. Vielleicht erfüllen wir die Forderungen unserer Eltern oder wir rebellieren dagegen. Vielleicht werden wir bewundert von ihnen oder nicht...

Egal. Diese Kindheitsmuster haben die Eigenschaft, in unseren Alltagssituationen als Erwachsene immer wieder zu neuem Leben zu erwachen. Wir spielen die erlernten Rollen auch in heutigen Zusammenkünften.
 
In dieser Folge von Kursen werden wir Rückschau halten auf diese Rollen, wir werden sie im Theater der Unendlichkeit (Theater of Infinity®) spielen, und dazu die Bewegungen des Delphins ausführen, dessen soziale Dynamik so komplex ist wie unsere eigene. Auf diese Weise werden wir zu einer neuen Sichtweise gelangen, wie wir innerhalb unserer menschlichen Gattung interagieren können.
 
Die neue Kursserie findet statt in Dresden an zwei Sonntagen im Mai 2016. Genaue Infos bekommt ihr nach Anmeldung per Email oder telefonisch von Johnny.
 
Johnny im März 2016
 

Brüder und Schwestern

Kursserie: Zyklizität XII
 
Neben unseren Eltern gehören unsere Brüder, Schwestern und gleichatlrigen Freunde zu unseren ersten Lehrern in Beziehungsdingen mit Anderen und mit uns Selbst. Egal ob wir sie bewunderten und nachahmten oder ihnen auswichen; die Art wie wir mit ihnen spielten und rauften und uns vertrugen beeinflusste unsere Vorstellung davon, wer wir sind und wie wir in Beziehung sind. Grundsätzlich sind die Beziehungen zu unseren Geschwistern ein Spiegel der Beziehungen, die wir heute haben.
 
Indem wir unsere tiefgehendsten Interaktionen mit unseren Brüdern und Schwestern und unseren gleichaltrigen Kameraden untersuchen, werden wir schließlich das Licht unseres Bewusstseins heller auf uns selbst scheinen lassen...
 
Die neue Kursserie findet statt in Chemnitz an drei Sonntagen im Januar und Februar 2016. Genaue Infos bekommt ihr nach Anmeldung per Email oder telefonisch von Johnny.
 
Johnny im Februar 2016
 

Unsere früheren und heutigen Partner anerkennen

Kursserie: Zyklizität XI
 
In unserer neuen Kursserie widmen wir uns einem Thema, das uns wohl alle sehr anhaltend beschäftigt. Mit Partner sind dabei sowohl geschäftliche, freundschaftliche und auch Partner in Liebes-Beziehungen gemeint. Und auch Beziehungen zu anderen Wesen wie Tieren, Bäumen oder anderen Lebensformen. Das heißt, die Entdeckungen dieses Kurse werden uns auf allen Ebenen unserer vielen Beziehungen zu Gute kommen. In diesen 4 Kursen werden wir uns aber fokussieren auf einen Partner einer Liebesbeziehung.
 
Wir werden in diesem Kurs magische Bewegungen (Magical Passes®) für den männlichen und weiblichen Anteil unseres Wesens praktizieren. Und wir werden mit der ausgleichenden Energie dieser Übungen unsere Erlebnisse mit einem geliebten Partner als szenische Improvisation und Pirscherübung mit unserem Zeugen im Theater der Unendlichkeit (Theater of Infinity®) spielen. Lasst euch überraschen!
 
Die neue Kursserie findet statt in Dresden an vier Sonntagen im Oktober und November 2015. Genaue Infos bekommt ihr nach Anmeldung per Email oder telefonisch von Johnny.
 
Johnny im Okober 2015
 

Unsere Verbindungen polieren - Teil II: Vater

Kursserie: Zyklizität X
 
Zum zweiten Teil dieses Kurses treffen wir uns wieder in Chemnitz an drei Sonntagen. Genaue Infos bekommt ihr nach Eurer Anmeldung per Email oder telefonisch von Johnny.
 
Johnny im Februar 2015
 

Unsere Verbindungen polieren - Teil I: Mutter

Neue Kursserie: Zyklizität IX
 
Unsere Mutter und Vater sind die ersten Autoritätspersonen in unserem Leben. Wenn wir Konflikte mit ihnen austragen, befinden wir uns auf natürlich Art in der Rolle des Kindes. Da diese ”Muster-Rolle“ sehr tief eingeprägt ist, wird sie in unserem Leben immer wieder aktiv, sobald wir mit anderen dominanten Personen in Konflikt geraten.
 
Wenn wir uns darauf fokussieren, dass unsere Eltern ihr Bestes geben, um zu einer umfassenden Bewusstheit zu gelangen - genau wie wir - dann können wir ihren prägenden Einfluss auf unser Leben mit Dankbarkeit akzeptieren.
 
Diese Anerkennung unserer Eltern ist eine Reise in unser Innerstes. Jeder Seher vollzieht diese Reise. Und unsere Serie von vier Kursen wird uns ein Fundament für diese Forschungsreise geben.
 
Ihr seid herzlich eingeladen diesen neuen Kurs mit uns zu teilen.
 
Wir treffen uns in Chemnitz Sonntags am 1.2.2015 um 15-18 Uhr und am 8. und 15.2. jeweils 16-18 Uhr. Detaillierte Infos bekommt Ihr nach Anmeldung.
 
Bitte meldet Euch an für den ersten Kurs per Email an Johnny.
 
Johnny im Januar 2015
 

  

Urheberrechte

Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte stammen aus Tensegrity®-Veranstaltungen und unterliegen daher dem Urheberrecht von Laugan Productions, Inc. gemäß dem Copyright der Webseite www.cleargreen.com
 
Tensegrity® und Magical Passes® und Theater of Infinity® sind registrierte Markenzeichen in der EU. Alle Rechte vorbehalten. Die Reproduktion gänzlich oder teilweise ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Copyright Halters ist strikt verboten. Wir nutzen die Markenzeichen mit freundlicher Genehmigung von Cleargreen.

Aktivieren Sie Java Script, um die Navigation sehen zu können.


archiv 2013-14
archiv 2010-12
     
  tensegrity Dresden Büro  
     
 
tensegrity
kontakt
aktuell
kurse
zitate
träumen
pirschen
 
  Infoportal der Tensegrity® Praxisgruppe in Dresden und Chemnitz zentral. Die gemeinsame Gruppe in Sachsen gibt es seit 2006. Pensionen und Unterkünfte mieten für den Besuch in DD finden Sie hier einige gute Empfehlungen. Ferienwohnungen Dresden an der Elbe Unterkunft Informationen der Praktizierenden in Sachsen und Kontaktdaten der deutschlandweit organisierten Praxisgruppen. Auf dieser Seite werden aktuelle Veranstaltungen und Termine zu den regelmäßigen Treffen der Praxisgruppen in Chemnitz, Halle und Leipzig veröffentlicht. Oben wie Unten. Ausserdem finden Sie Ferienwohnung tipps für die Lausitz, und Empfehlungen für Hotel Unterkünfte zu mieten. Besucher können hier auf Partnerseiten günstige Ferienwohnungen in Dresden oder auch auf Rügen buchen. Einfach anrufen im Büro. Portale für verschiedene Urlauberregionen mit Ferienwohnung in jeder Saison. Für Termine ausserhalb der Hochsaison kann man mit Vermietern unter Umständen gute Rabatte vereinbaren. Anbieter vermieten privat günstige Ferienwohnung Lausitz und günstige Unterkunft auch auf Usedom. Gemeinsame Tensegrity®-Treffen werden oft kurzfristig organisiert. Oben wie Unten. Bei Interesse fragen Sie bitte nach per Email oder telefonisch. Für Ferienwohnung und city Unterkünfte bei Aufenthalt empfehlen wir Dresdner Ferienwohnungen. Büro in Dresden mieten Wenn Sie Interesse haben an weiter gehenden Infos, fragen Sie gerne nach per Email oder Telefon. Die Cleargreen Kurse werden bei uns seit 2009 von den Repräsentanten der Gruppe gegeben. Tensegrity Wie Oben so Unten. Nach und nach finden Sie hier auch Infos zu den Inhalten der Ausbildung in Tensegrity® in Dresden und zu den magischen Bewegungen (Magical Passes®) der Tolteken, veröffentlicht von Carlos Castaneda und Cleargreen. Die Kurse werden in zyklischen Folgen zu je 2-6 aufeinander folgenden Abendkursen angeboten. Sie sind konzipiert für erfahrene Praktizierende und für Neueinsteiger.  
        kontakt  tensegrity  impressum  start